Header Graphic
 

Psychotherapie

Psychotherapie bezeichnet die Behandlung psychisch und / oder körperlich bedingter seelischer Probleme und Erkrankungen (z. B. Depressionen, Angst- oder Essstörungen, Suchtverhalten). Dazu wurden im 20. Jahrhundert unter anderem folgende Therapiekonzepte entwickelt, die je nach Problem des Patienten oft auch in Kombination angewendet werden:

Während die tiefenpsychologische Therapie (z. B. Psychoanalyse nach Sigmund Freud) auf der Annahme basiert, dass das Aufdecken unbewusster Problemursachen bei der Behandlung seelischer Probleme eine bedeutende Rolle spielt, geht es bei der humanistischen Psychotherapie (z. B. Gesprächstherapie von Carl Rogers) eher um die konkrete Problembewältigung.

Dem Patienten sollen dabei die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen bewusst gemacht werden, mit denen er das Problem selbst bewältigen kann. Die Verhaltenstherapie setzt dagegen an negativen Einstellungen und Verhaltensweisen des Patienten an. Diese sollen schrittweise durch neue Erfahrungen positiv verändert werden (z. B. kognitive Verhaltenstherapie nach Donald Meichenbaum).

Praxen von Kollegen finden Sie unter den Stichpunkten: Heilpraktiker oder Ärzte

Interessante Links

Hilfe zur Selbsthilfe durch Psychotipps
Auf der Seite von Frau Dr. Doris Wolf und Dr. Rolf Merkle finden Sie viele hifreiche Tipps und einen Glücks-Test, den ich allen empfehlen kann.

 

Dr. med. Dipl. Biol. Peter Tamme 

Chronischer Schmerz folgt dem bio-psycho-sozialen Modell, d.h. immer sind körperliche, psychische und soziale Faktoren am Krankheits-geschehen beteiligt. Während körperlich ausgerichtete Therapien bereits seit Jahrzehnten auf bewährte Konzepte zurückgreifen können, konnte den Betroffenen auf psychologischer Ebene nicht angemessen geholfen werden, vor allem, weil ein auf die spezifischen Belange der chronisch Schmerzkranken eingehendes Verfahren nicht zur Verfügung stand. In der Achtsamkeitsbasierten Schmerztherapie sind diese Anforderungen in hervorragender Weise verwirklicht. Damit bietet sich dem Patienten wie auch dem unter Zeit- und Kostendruck leidenden Therapeuten ein schnell und effektiv wirksames, leicht zu erlernendes Behandlungsverfahren, das im Einzel- wie auch Gruppensetting, - ja sogar im Selbststudium anwendbar ist.

Hier eine Auswahl der besten Links aus Naturheilkunde und Alternativmedizin

Gute Informationen und Therapie-Vorschläge:
www.semmelweis.de
(Begriff in die Suchbox eingeben)

Naturheilkunde und Alternativmedizin-Lexikon:
www.naturheilt.com
(Begriff in die Suchbox eingeben)

Lesenswerte Artikel von Ärzten und Heilpraktikern:
Hans Heinrich Jörgensen
Dr. Schnitzer

Wenn Sie Begriffe erklärt haben möchten: Medizinisches Wörterbuch

Alle Vitalstoffe auf einen Blick: Vitalstoffmedizin.com 

Arzneimittel Informationen:
Arzneimittel Schnellinformation (Zahlen zu Ausgaben für Medikamente)

Verbände & Organisationen: 

Coordination gegen Bayer Gefahren

WINHS - World Institute Of Natural Health Sciences

Greenpeace

Keine Gentechnik

Committee to Defend Health Care (gegündet vom Nobelpreisträger Bernard Lown)